Sportboden

Sportboden mit flächenelastischer Schicht

Flächenheizung für Sportboden Flächenheizung für Sportboden
Sportboden mit flächenelastischer Schicht

Besonderheiten:

• einfache, langlebige Konstruktion

• ohne Wärmebrücken nach unten

• effizienter Energieeinsatz

Merkmal: Ausprägung:
Lastverteilungsschicht: flächenelastischer Sportboden
Dicke: ca. 30-40 mm je nach Hersteller
Systemdämmung: cuprotherm Trockenbauelement TBSport 40 mm (EPS DEO) mit Nuten für die Aufnahme der Wärmeleitlamellen und Rohre
Minimaler Aufbau: ca. 75 mm zuzüglich Abdichtung und Zusatzdämmung
Kupferrohr: cuprotherm CTX-Rohr 16 x 2 mm

Sportbodenheizung in elastischer Holzkonstruktion

Sportbodenheizung in elastischer Holzkonstruktion Rohrverlegung

Besonderheiten:

• Rohrverlegung auf Dämmung im Luftraum der Holzkonstruktion

• variable Verlegeabstände

• für Tichelmann-Anschluss

Merkmal: Ausprägung:
Lastverteilungsschicht: Schwingboden mit flächeneastischer Schicht
Dicke: ca. 200-220 mm
Systemdämmung: keine, abhängig von der möglichen Konstruktionshöhe, bevorzugt wird EPS DEO eingesetzt
Minimaler Aufbau: ca. 200 mm
Kupferrohr: cuprotherm CTX-Rohr
16 x 2 mm, 18 x 2 mm